Sonntag, 26. August 2012

Frustlesen...

Manche Tage fangen besorgniserregend an, gehen bescheuert weiter und hören so richtig beschissen auf.
Gestern war so ein Tag.
Darum habe ich beschlossen, dass ich heute einfach mal Pause mache. Ich werde mir gleich nen schönen Kakao machen, ne Schokolade -was immer am besten hilft- ausgraben, eine entspannte Playlist einstellen und lesen. Bis ich irgendwann einschlafe.
Klingt doch gut oder?
An alle, denen es manchmal ähnlich geht, sowas hilft mir immer und ich kann es nur empfehlen...

Alles Liebe,
Birte

Kommentare:

  1. Liebe Birte! :D
    bin nun deine neue Leserin, dieser Tag ist jetzt wundervoll, durch mich *bisschen eingebildet*
    Und lesen klingt immer gut! :D

    LG
    Angii
    http://blogspotfaq.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Nachricht hier drunter ist an dich gerichtet, sorry...

      irgendwann merk ich mir auch das ;]

      Löschen
  2. Danke, dass du Leserin geworden bist, oder, wie ich sie nenne: Stalker ;]

    Bin dir ebenfalls gefolgt und wünsche dir viel Erfolg mit deinem Blog,

    Alles Liebe,
    Birte ;]

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube "Pause" brauche ich in letzter Zeit auch ziemlich häufig - deshalb kenne ich Frustlesen wirklich gut und auch auf heiße Schokoladen möchte ich nicht verzichten. :) Mich entspannt das immer und auch wenn ein Tag noch so blöd war, kann mich das meist aufmuntern. :)
    Welches Buch hast du denn gelesen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, genau das Gefühl meinte ich...
      Ich hab lucian von Isabel Abedi angefangen... ein tolles Buch bisher ;)

      was hast du denn das letzte Mal frustgelesen?

      Löschen